Neue Methoden für neue Konzepte – das Bordnetz im Auto

Delphi Experten arbeiten an der Architekturauslegung

Delphi Experten arbeiten an der Architektur

Die Bedeutung der Methodik zur Entwicklung und Beurteilung von Architekturkonzepten erläuterte Christian Schäfer, Global Director für Advanced Electrical/Electronic Architecture auf dem Fachkongress „Bordnetze im Automobil – Branchentreff der Bordnetzindustrie“ in Ludwigsburg: Moderne Elektronik-Features im Auto und zunehmende Fahrzeugvernetzung lassen das Datenvolumen und die Anforderungen an die Energieversorgung stetig ansteigen. Die Herausforderungen Delphi auf Bordnetzkongressan das elektrische-elektronische Bordnetz im Fahrzeug steigen. Das Bordnetz muß die gestiegenen Anforderungen robust und effizient bewältigen. Dazu muß auch eine Methodik zur optimalen Gestaltung und Auslegung eines komplexen Bordnetzes entwickelt werden. Mit der richtigen Methodik lassen sich Aufwand und Nutzen besser abschätzen und die Architektur sicher und effizient auslegen. Schließlich gelingt es mit diesem Methodenkanon konkrete Entwicklungsziele abzuleiten.  Für Ingenieure, die mit der Architektur eines Bordnetz befasst sind, stellt die die Methodik ein unschätzbares Werkzeug für das Bordnetzdesign dar.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.